#23 – Zeit für ein Dankeschön… an euch

Irgendwie wollte ich damit auf einen „Jubiläums-Beitrag“ (einen „Runden“) warten. Aber warum eigentlich…? Und warum nicht gleich? Vor allem, weil es mir gerade heute so sehr auf dem Herzen liegt. Für ein Dankeschön kann es nur den richtigen Zeitpunkt geben und vor allem sollte damit nicht gewartet werden.

Denn ich möchte diesen Beitrag nutzen um mich bei euch zu bedanken.

„#23 – Zeit für ein Dankeschön… an euch“ weiterlesen

#20 – Maha Shivatri, die große Nacht Shivas oder auch: „How come you find yourself here?“

Eines habe ich euch von meiner Zeit in Bangalore noch unterschlagen… Eigentlich das Spannendste, das ich hier erlebt habe. Der 04. März 2019 war für die Hindus heuer ein besonderer Tag: Maha Shivatri, die große Nacht Shivas. Und für mich die Gelegenheit eine Erfahrung reicher zu werden.

Aber eines nach dem anderen…

„#20 – Maha Shivatri, die große Nacht Shivas oder auch: „How come you find yourself here?““ weiterlesen

#15 – Es gibt keine Zufälle oder auch: Tätowieren in Indien?

Schon lange möchte ich mir ein neues Tattoo zulegen. Irgendetwas kam immer dazwischen. Mal war es die Zeit, mal das nötige Kleingeld, mal die Unsicherheit was es nun tatsächlich werden soll. In Goa gelandet packt mich die Tattoo-Lust erneut. Nachdem ich aber realisiere, dass das Risiko eines hässlichen Motivs oder einer Infektion doch größer ist als zu Hause, verwerfe ich den Gedanken wieder. Vorläufig.

„#15 – Es gibt keine Zufälle oder auch: Tätowieren in Indien?“ weiterlesen