#102 – Südafrika / Garden Route – Hermanus

Hermanus ist ca. 120 km und 1,5 Stunden Fahrtzeit von Kapstadt entfernt. Bekannt ist es für die Wale, die man von der Küste aus sehen können sollte. Richtig: „Können sollte“. Wir haben leider keine entdeckt… Dafür ein süßes Städtchen und ein unglaublich herzliches älteres Ehepaar kennengelernt, Delphine gesehen, winzige Museen besucht und ein großes Eis gegessen.

„#102 – Südafrika / Garden Route – Hermanus“ weiterlesen

#101 – Südafrika / Garden Route – Kap der guten Hoffnung

Bevor wir aus Kapstadt nach Hermanus aufbrechen, statten wir dem Kap der guten Hoffnung (Cape of Good Hope) in der anderen Richtung noch einen Besuch ab. Es ist der südwestlichste Punkt Afrikas, der früher wegen seiner Klippen gefürchtet war und wegen dem viele Schiffe gesunken sind. Zu sehen gibt es eine wunderschöne Kulisse aus Meer und Natur, die Leuchttürme und das berühmte Schild vor dem die Touristen für Fotos Schlange stehen – ohne dem wir natürlich auch nicht weiterreisen wollen.

„#101 – Südafrika / Garden Route – Kap der guten Hoffnung“ weiterlesen

#100 – Juhubiläum, Rückblick und unplanbar.com als gebundenes Buch

Bald ein Jahr ist es her, dass ich den Blog veröffentlicht habe. Und zugleich sind inzwischen 100 Beiträge online gegangen. Zwei Jubiläen quasi. Ein guter Grund zurückzublicken. Und zu feiern. Und wo gefeiert wird, gibt’s oftmals auch eine Überraschung. So auch hier.

„#100 – Juhubiläum, Rückblick und unplanbar.com als gebundenes Buch“ weiterlesen

Adventkalender 2019 / Türchen Nr. 23

Fehler machen ist doof. Aber gehört zum Leben dazu. Ich kenne niemanden, der noch nie einen Fehler gemacht hat. Und auch hier: Alles ist für irgendetwas gut… Und wenn es „nur“ ist daraus zu lernen es beim nächsten Mal anders zu machen.

Ich sehe es wie Thomas Carlyle: Es ist wichtig und zeigt von Größe sich seiner eigenen Fehler bewusst zu sein. …Und gehe noch einen Schritt weiter: Wenn man sie dann noch zugeben kann und sich – falls notwendig – dafür entschuldigt: das sollten wir anstreben.

Gibt es einen Fehler, den du begangen hast und wofür du dich nie entschuldigt hast? An den du aber immer noch denkst? Der dir sprichwörtlich „im Magen liegt“? Vielleicht ist heute der richtige Tag für eine Aufklärung und eine Entschuldigung…? Schließlich ist morgen Weihnachten und die Zeit der Liebe.

„Adventkalender 2019 / Türchen Nr. 23“ weiterlesen

Adventkalender 2019 / Türchen Nr. 18

Kommunizieren. Reden. Erklären. Erläutern. Argumentieren. Ansehen. Spüren. Einfühlen. Verstehen. Akzeptieren. Respektieren. Ehrlichkeit. Mut. Wertschätzung.

Kommunizieren. In der Familie. In Partnerschaften. In Freundschaften. In Geschäftsbeziehungen.

Kommunizieren. Eines der wichtigsten Dinge der Welt. Und zugleich manchmal eines der schwierigsten.

„Adventkalender 2019 / Türchen Nr. 18“ weiterlesen

Adventkalender 2019 / Türchen Nr. 16

Ich bin nicht gläubig im Sinne einer Religionszugehörigkeit. Aber ich glaube an etwas. An vieles. Und neben diesem Glauben an – was auch immer … das würde hier vermutlich den Rahmen sprengen – bin ich davon überzeugt, dass der wichtigste Glaube jener an uns selbst ist. Das folgende Zitat habe ich unter diesem Aspekt ausgewählt und möchte ich euch als neue Montags-Motivation mit in die neue Woche geben… Glaub an dich! (Because you can do ANYTHING! 😉 )

„Adventkalender 2019 / Türchen Nr. 16“ weiterlesen