#106 – Südafrika / Garden Route – Kirkwood Orchard Run

„Wo zum Geier ist Kirkwood?“, wird man sich fragen, wenn man sich mit der Garden Route beschäftigt und feststellt, dass man in diesem Zusammenhang noch nie davon gehört hat. No worries – ihr habt bisher nichts übersehen. Nachdem es beim Tough Mutter zu Beginn unserer Reise keine Medaille gab (sondern nur hässliche orangene Stirnbänder…) und der Stefan nicht ohne ein Blech heimfliegen wollte, haben wir einen Extrastopp eingelegt, sind in Kirkwood beim Orchard Run angetreten und haben uns um 7 Uhr morgens die letzten Flüssigkeitsreserven aus dem Leib geschwitzt.

Wo wohnen?

Über booking.com haben wir ein Zimmer in der Lemon3Lodge gebucht und waren äußerst zufrieden. Sehr fesches Zimmer, nette kleine Anlage, überraschendes Frühstück und abgesperrter Parkplatz.

Wo essen & trinken?

Kronenhoff

Ursprünglich hatten wir vor in der „Kirkwood Lookout Lodge“ mit sensationellem Ausblick zu speisen. Dort standen wir allerdings vor verschlossenen Toren.

Die Alternative im Kronenhoff war aber ein wirklich guter Trost. Unser Kellner irrsinnig gut gelaunt, freundlich und lustig. Das Essen superlecker. Die Atmosphäre… wie sie in einem Kronenhoff eben sein muss. 🙂

Was unternehmen?

Also wie gesagt: Wenn man nicht gerade zufällig auf der Suche nach einer Medaille ist, gibt es nur wenige Gründe Kirkwood einen Besuch abzustatten. Daher nenne ich diese Kategorie auch „unternehmen“ statt „ansehen“. Der Orchard Run war wirklich eine nette Unternehmung! Auch wenn wir um 7 Uhr bereits am Start unserer 10 km sein mussten. Und uns die Affenhitze trotzdem fast erschlagen hätte. Wir zwei Untrainierten waren auch nur mäßig überrascht als uns der Halbmarathon-Läufer barfuß im Zieleinlauf überholt hat.

Totale Konzentration oder auch… langsames Sterben.

Vorher vs. Nachher oder auch… Noch-im-Halbschlf vs. Fix-und-foxi-rot-im-Gesicht

Fazit

Also wenn man nicht gerade am Lauf teilnehmen möchte oder Verwandte in Kirkwood besuchen möchte verschlägt es einen wohl kaum dahin. Bis auf das fantastische Essen im Kronenhoff gibt es hier auch tatsächlich nichts zu entdecken. Daher: Der Kirkwood Orchard Run ist ein echt nettes Erlebnis. Alle anderen dürfen Kirkwood ohne schlechtem Gewissen auslassen. 😉

2 Kommentare zu „#106 – Südafrika / Garden Route – Kirkwood Orchard Run

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.