#104 – Südafrika / Garden Route – De Hoop Nature Reserve

Unendliche Sanddünen. Die Weiten des Meeres. Natur. Wale beobachten. Zebras entdecken. Das und noch viel mehr nehme ich aus unserer nächsten Station, dem De Hoop Nature Reserve, mit.

Wo wohnen?

Diesmal war die Unterkunft nicht ganz so ein Glücksgriff. Über booking.com haben wir das Malagas Hotel in Malagas gebucht, ca. 18 km bzw. 22 Minuten vom De Hoop Nature Reserve entfernt. Näher konnten wir nichts finden… Das Zimmer war für eine Nacht voll ok, das inkludierte Abendessen war leider eine riesige Enttäuschung… Die Anlage sah sehr nett aus, war aber extrem in die Jahre gekommen. Schade darum! Sooo schlimm war’s also nicht, aber weiterempfehlen würde ich das Hotel trotzdem nicht. Und falls doch dort übernachten, eigenes Abendessen mitbringen! 😉

Wo essen & trinken?

Mittagessen haben wir uns im Restaurant The Fig Tree direkt im De Hoop Nature Reserve gegönnt und waren begeistert. Total nette Atmosphäre und sehr leckeres Essen!

Was ansehen?

Naja… Bis auf die Sanddünen gibt es hier im Grunde nicht so viel zu sehen. Aber DIE sind dafür echt beeindruckend! So etwas habe ich zuvor noch nicht gesehen… Stundenlang könnte man an der Küste entlang spazieren und die Natur in sich aufsaugen – wäre das Gehen im Sand nicht so anstrengend und der Wind nicht so heftig. 😉 Zu Fuß gehen ist auch das richtige Stichwort. Die meisten Wege sind nämlich nur zu Fuß passierbar, das Auto kann an einem Parkplatz an der Küste abgestellt werden.

… Und weil es keine Sehenswürdigkeiten abzuklappern gab, haben wir die Zeit für ein Fotoshootings genutzt – und Tränen gelacht.

Habe ich gesagt es gibt bis auf die Sanddünen nichts zu sehen?! Ich korrigiere! Denn hier haben wir endlich die heiß ersehnten Wale beobachten dürfen!

Und siehe da! Beim Fotos durchschauen, ist mir aufgefallen, dass wir ja doch noch viel mehr entdeckt haben!

Fazit

Alleine aufgrund der beeindruckenden Sanddünen – ich habe so etwas noch nie zuvor gesehen – ist das De Hoop Nature Reserve auf jeden Fall einen Besuch wert!

4 Kommentare zu „#104 – Südafrika / Garden Route – De Hoop Nature Reserve

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.